Was Sie über Sachwert-Anlagen wissen sollten

Aktien

AktieAuch Aktien können sehr gute Sachwertanlagen sein, denn Aktien sind nichts anderes als Beteiligungen an Unternehmen.

Allerdings macht es nur Sinn, sich an guten Unternehmen zu beteiligen, wenn man auf Schutz des Vermögens setzen will.

Viele Aktionäre von Volkswagen und anderen Firmen haben zum Beispiel ihr Vermögen über den 2. Weltkrieg hinweg gerettet, denn VW gab es auch nach dem Krieg (und gibt es bis heute).

Nach einer Inflation gibt es also diese Unternehmungen weiterhin.

Daher schützt die Aktienanlage in ausgewählte Sachwertaktien vor Geldentwertung.

Noch sicherer

Oder man kauft Aktien von Unternehmen, die schwerpunktmäßig in Ländern aktiv sind, die nicht von Geldentwertung bedroht sind, wie viele Schweizer Aktiengesellschaften.

Das ist natürlich noch sicherer.

 


Mit ausgewählten Aktien kann man sogar bei einer Inflation profitieren

 

Bestimmte Aktien steigen in Inflationszeiten sogar stark an, etwa Goldminenaktien, um nur eine solche Gattung zu nennen.

Ein Aktiendepot in der Schweiz oder in den USA können Sie problemlos eröffnen über SWAG, die Schweizerische Wertpapierabrechnungsgesellschaft AG: